Rufen Sie mich bei Fragen an!  +43 699/19434401

Biofeedback bei Mag. Alexandra Antoniades in 1130 Wien – Stressbewältigung in der Einzeltherapie durch die Aufzeichnung biologischer Vorgänge

Biofeedback ist eine einfache Methode, biologische Vorgänge, die nicht bewusst wahrgenommen werden, sichtbar zu machen. Mithilfe eines sogenannten Biofeedback-Geräts können diese unbewussten Körperfunktionen wie Atem, Puls, Schweißbildung und Muskelspannung und der damit verbundene im Körper gespeicherte Stress in meiner Praxis in 1130 Wien im Rahmen einer Einzeltherapie aufgezeichnet werden.

Ziel des Biofeedbacks

Was viele nicht wissen: Biochemische Vorgänge können die Psyche massiv belasten. Ziel ist es, vorhandene Stress- und Angstfaktoren dauerhaft „auszuschalten“. Dies erfolgt einerseits mit dem Biofeedback-Gerät, andererseits mit gezielten, individuell zusammengestellten Übungen.


Biofeedback hilft, unbewusst ablaufende Vorgänge im Körper sichtbar zu machen. Diese sehr sanfte Behandlungstechnik bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Häufig wird sie zu Entspannungszwecken verwendet, da mit dem Gerät auch mentale Blockaden gelöst werden können. Biofeedback kann helfen, den körperlichen und psychischen Zustand eines Menschen nachhaltig zu verbessern, und trägt dazu bei, körperlichen und psychischen Stress abzubauen.

Für wen ist Biofeedback geeignet?

Auf Wunsch wende ich die Biofeedback-Methode in meiner Praxis in 1130 Wien als Einzeltherapie oder ergänzend zu einer psychotherapeutischen Behandlung an. Biofeedback ist frei von Nebenwirkungen und kann bei etwaiger Medikamenteneinnahme helfen, die Dosis zu reduzieren. Die Methode kann bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen erfolgreich angewendet werden und eignet sich insbesondere zum Stressabbau.


Mag. Alexandra Antoniades – Aufzeichnung biologischer Vorgänge als therapeutischer Ansatz